Monday, 16.09.19
home Vogel Spielzeug Wellensittich & sprechen Papageifutter Vogelkrankheiten
Vögel Allgemeines
Richtige Käfighaltung
Spielzeug für Vögel
Zucht von Vögeln
weiteres Vögel ...
Vogel kaufen
Auswahl des Heimvogels
Kosten Vogelhaltung ?
Welcher Vogel paßt zu mir?
weiteres Vogelanschaffung ...
Sittiche
Wellensittiche
Haltung von Wellensittichen
Nymphensittiche
weiteres Sittiche ...
Papageien
Papageien Allgemeines
Handaufzucht von Papageien
Futter für Papageien
weiteres Papageien ...
Kanarienvögel
Verhalten von Kanarienvögeln
Nahrung für Kanarienvögel
Zähmung des Kanarienvogels
weiteres Kanarienvogel ...
Krankheiten beim Vogel
Erkrankungen Kanarienvogel
Verstummte Kanarienvögel
Mauser beim Wellensittich
weitere Vogel Krankheiten ...
Auch interessant ...
Wie baut man ein Vogelhaus?
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Gefahren mit einem Heimvogel

Gefahren mit einem Heimvogel


Dass ein Heimvogel einem nicht nur Freude bereiten kann, davon können so manche Vogelhalter ein Lied singen. Zum Einen wiegt oftmals die Verantwortung, welche man für den Vogel hat, schwer, zum Anderen lauern nicht nur für den Vogel, sondern auch für einen selbst Gefahren bei einer Haltung.



Erwähnenswert ist hier der Freiflug. Viele Ratgeber geben Hinweise darauf, was man tun sollte, damit man den kleinen Liebling dabei keiner Gefahr aussetzt, aber auch man selbst setzt sich damit Gefahren aus. Beispielsweise sollte man keine teuren Figuren oder andere kostbare Gegenstände so stehen haben, dass der Vogel unter Umständen dagegen fliegen kann und diese dann herunterfallen. Aber auch andere Dinge sollten vor Vögeln in Sicherheit gebracht werden.

Das menschliche Essen ist, sofern es offen herumsteht, für den Heimvogel eine ideale Nahrungsquelle und nicht selten lässt er bei seinem Flug den ein oder anderen Knödel in das Essen hereinfallen. Die Bakterien, welche sich darin ansammeln, können für den Menschen bei Verzehr dieser Mahlzeit sehr leicht zu einer Gefahr werden. Aber auch Kabel und Steckdosen erscheinen den kleinen Freunden recht interessant und werden deswegen nicht selten zerstört.

Heimvögel kennen solche Dinge nicht und sehen diese als Spielzeug an. Pflanzen sind auch fast immer ein idealer Angriffspunkt für Heimvögel. Besitzt man giftige Zimmerpflanzen sollte man diese den Vögeln zu liebe sowieso in einen anderen Raum stellen, so dass die Vögel sich keine Krankheit holen können. Doch auch ungiftige Pflanzen sollte man besser in Sicherheit bringen, wenn die Heimvögel oft Ausflug haben.

Auch Heimvögel können die für den Menschen gefährliche Papageienkrankheit übertragen. Oftmals reicht schon das Einatmen des Kots. Prinzipiell wird die Papageienkrankheit durch Tröpfcheninfektion übertragen. Merkt man erste Anzeichen, sollte man sich sofort von einem Arzt untersuchen lassen und bei der Bestätigung des Krankheitsbildes sofort eine Meldung machen. Menschen, die sich mit der Papageienkrankheit infiziert haben, bekommen häufig schwere Antibiotika zugeführt und nicht selten bekommen die Infizierten starkes Fieber und weisen Grippe ähnliche Symptome auf.



Das könnte Sie auch interessieren:
Einsame Heimvögel

Einsame Heimvögel

Einsame Heimvögel Hat man sich dafür entschieden, sich einen Vogel als Haustier zu halten, sollte man auch entsprechende Rücksicht auf die Bedürfnisse dieses Tieres nehmen. Dazu sollte man sich vorher ...
weiteres Vogelanschaffung ...

weiteres Vogelanschaffung ...

Vogel kaufen Sie planen einen Wellensittich, Papagei oder einen anderen Vogel zu kaufen ? Dann sollten Sie sich vorher überlegen welche Vogel zu Ihnen und Ihren Lebensumständen ...
Vogel Lexikon