Friday, 18.01.19
home Vogel Spielzeug Wellensittich & sprechen Papageifutter Vogelkrankheiten
Vögel Allgemeines
Richtige Käfighaltung
Spielzeug für Vögel
Zucht von Vögeln
weiteres Vögel ...
Vogel kaufen
Auswahl des Heimvogels
Kosten Vogelhaltung ?
Welcher Vogel paßt zu mir?
weiteres Vogelanschaffung ...
Sittiche
Wellensittiche
Haltung von Wellensittichen
Nymphensittiche
weiteres Sittiche ...
Papageien
Papageien Allgemeines
Handaufzucht von Papageien
Futter für Papageien
weiteres Papageien ...
Kanarienvögel
Verhalten von Kanarienvögeln
Nahrung für Kanarienvögel
Zähmung des Kanarienvogels
weiteres Kanarienvogel ...
Krankheiten beim Vogel
Erkrankungen Kanarienvogel
Verstummte Kanarienvögel
Mauser beim Wellensittich
weitere Vogel Krankheiten ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Die Beschäftigung mit dem Heimvogel

Die Beschäftigung mit dem Heimvogel


Grundsätzlich sollte man es keinem Vogel antun und ihn alleine halten, da Vögel Tiere sind, sie sich in der freien Natur, aber auch in der Gefangenschaft, gerne in kleineren Schwärmen aufhalten. Hat man zwei Vögel oder einen kleinen Schwarm sorgen die putzigen Tiere schon dafür, dass ihnen nicht langweilig wird. Nur wenn man einen Heimvogel alleine hält, muss man versuchen, diesem seine Freunde und Artgenossen zu ersetzen.



Allgemein gilt, dass sich im Käfig genügend Spielzeug für den Heimvogel befinden sollte, damit keine Langeweile aufkommen kann. Dabei ist ebenso wichtig, das spielerische im Vogel zu wecken, als auch auf seine Talente einzugehen. Nymphensittiche können Sprechen lernen, ebenso wie Wellensittiche oder Papageien. Deswegen kann man jeden Tag eine halbe bis ganze Stunde mit den vögeln das Sprechen üben.

Und selbst wenn das Tier nicht damit beginnt, zu sprechen, kann es für den Vogel hilfreich sein, die Stimme seines Besitzers so oft wie möglich zu hören. Hat sich ein Vogel nämlich erstmal an seinen Halter und den Klang seiner Stimme gewöhnt, wird dieser für den Vogel zu der wichtigsten Bezugsperson. Hier gilt auch, alles zu tun, um das Vertrauen, welches einem der Heimvogel entgegen bringt, keinesfalls zu missbrauchen oder den Vogel zu enttäuschen. Wenn der Vogel Ausflug hat, sollte man als Vogelhalter immer anwesend sein und dafür Sorge tragen, dass dem kleinen Liebling nichts passiert. Bei zahmen Vögeln kann man viel Spaß gemeinsam haben und für den Vogel immer neue Herausforderungen suchen.

Insbesondere Papageien sind als sehr intelligente Vögel bekannt und müssen tagtäglich gefordert und gefördert werden. Kleine Aufgaben, die sie und ihre Intelligenz herausfordern, sollten deswegen nicht zu kurz kommen.

Ebenso sollte man das Aneignen von neuen Wörtern oder Silben nicht schleifen lassen und den Wortschatz des Papageis immer erweitern. Aber auch innerhalb der verschiedenen Vogelarten kann es höchst unterschiedliche Charaktere geben. Die einen sind stiller und beschäftigen sich lieber mit sich selbst und die anderen suchen ständig die Nähe zu ihrem Halter und wollen seine uneingeschränkte Aufmerksamkeit. Allerdings sollte man auch beachten, dass Vögel seelisch krank werden können, hält man sie alleine und kümmert sich nicht ausreichend um sie.



Das könnte Sie auch interessieren:
Brut und schlüpfen

Brut und schlüpfen

Brut und schlüpfen Fast jeder Vogel geht beim Vorgang des Brütens und des Schlüpfens anders vor, was artenabhängig ist. Einige Vögel benutzen Fremdwärme dazu, ihre Eier auszubrüten, doch die Mehrheit ...
Tauben

Tauben

Tauben Die Tauben zählen zu den wohl artenreichsten Vögeln überhaupt. Weltweit gibt es ungefähr 40 Gattungen und der Tauben und insgesamt mehr als 300 Arten der prächtigen Vögel. {w486} Im ...
Vogel Lexikon