Friday, 18.01.19
home Vogel Spielzeug Wellensittich & sprechen Papageifutter Vogelkrankheiten
Vögel Allgemeines
Richtige Käfighaltung
Spielzeug für Vögel
Zucht von Vögeln
weiteres Vögel ...
Vogel kaufen
Auswahl des Heimvogels
Kosten Vogelhaltung ?
Welcher Vogel paßt zu mir?
weiteres Vogelanschaffung ...
Sittiche
Wellensittiche
Haltung von Wellensittichen
Nymphensittiche
weiteres Sittiche ...
Papageien
Papageien Allgemeines
Handaufzucht von Papageien
Futter für Papageien
weiteres Papageien ...
Kanarienvögel
Verhalten von Kanarienvögeln
Nahrung für Kanarienvögel
Zähmung des Kanarienvogels
weiteres Kanarienvogel ...
Krankheiten beim Vogel
Erkrankungen Kanarienvogel
Verstummte Kanarienvögel
Mauser beim Wellensittich
weitere Vogel Krankheiten ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Beleuchtung für Papageien

Beleuchtung für Papageien


Wer sich einen Papagei oder mehrere Papageien halten möchte, sollte darauf achten, dass sie die richtige Beleuchtung erhalten. Denn bei den Papageien ist das Sonnenlicht maßgeblich für das Wohlbefinden eines Papageis.



Dies ist dadurch bedingt, dass das Sonnenlicht einen nicht unwesentlichen Einfluss auf den Organismus hat. Bei Papageien ist das (Sonnen-) Licht für die Regelung des Hormonhaushaltes, des Lebensrhythmus, des Stoffwechsels und schließlich auch für das Immunsystem von einer besonderen Wichtigkeit. Die Wirkung von UV-Strahlen sollten weder beim Papagei noch bei anderen Vögeln unterschätzt werden.

Der Organismus eines Papageis ist nämlich so ausgelegt, dass erst durch die Zuführung von UV-Strahlen das bisher unwirksame Vitamin D2 in das wirksame D3 umgewandelt werden kann, welches für die Knochenentwicklung wichtig ist.

Aber auch für die Wahrnehmung von Papageien spielt das Licht eine wichtige Rolle. Wenn sich der UV-Anteil ändert, kann die komplette Umwelt von Papageien für diese vollkommen anders erscheinen. Das Fensterglas, welches zwischen dem Sonnenlicht und dem Papagei ist, kann so dafür sorgen, dass die Artgenossen, das Futter und die Umgebung für den Vogel in einer anderen Farbe erscheinen

Da Papageien von einem anderen Kontinent abstammen und dort am Tag bis zu 12 Stunden Sonnenlicht herrschen, müssen wir alles mögliche tun, um den natürlichen Lebenszyklus des Papageien nicht zu gefährden. Je nachdem, woher der Papagei stammt, muss man aber auch die Lichtintensität anpassen. Erfahrene Tierexperten empfehlen den Kauf von Neonleuchten.

Um den optimalen Nutzen daraus zu ziehen, sollte man die Neonröhre etwa 30 bis 45 Zentimeter über dem Vogelkäfig anbringen. Zudem muss man darauf achten, dass sich zwischen der Neonleuchte und dem Käfig des Papageis keine Fensterscheibe oder anderes Glas befindet. Am Tag sollte die Neonleuchte ungefähr 12 Stunden in Betrieb sein. Deswegen empfiehlt es sich, die Neonleuchte jedes Jahr durch eine neue zu ersetzen.



Das könnte Sie auch interessieren:
Beleuchtung für Papageien

Beleuchtung für Papageien

Beleuchtung für Papageien Wer sich einen Papagei oder mehrere Papageien halten möchte, sollte darauf achten, dass sie die richtige Beleuchtung erhalten. Denn bei den Papageien ist das Sonnenlicht ...
Futter für Papageien

Futter für Papageien

Das richtige Futter für Papageien Das richtige Futter für Papageien spielt bei deren Haltung eine nicht außer Acht zu lassende Rolle. Doch viele Halter unterschätzen oftmals, wie wichtig die richtige ...
Vogel Lexikon